Navigation überspringenSitemap anzeigen

Häufig gestellte Fragen

1. Wie kann ich die Haltbarkeit meiner Schnittblumen verlängern?

Wichtig ist eine saubere Vase mit frischem, nicht zu kühlem Wasser, zu benutzen. Abgesehen davon ist der richtige Anschnitt von Bedeutung. Aufgrund von Ethylengasen sollte man Schnittblumen nicht in die Nähe von Obst stellen. Um die Haltbarkeit noch weiter zu verlängern, geben wir Ihnen natürlich auch gerne, zu unseren Schnittblumen, ein Päckchen Blumenfrisch dazu. 

2. Wieso lassen meine Rosen die Köpfe hängen?

Wahrscheinlich haben die Blumen zu wenig oder gar kein Wasser gezogen oder die Temperatur macht ihnen zu schaffen. Versuchen Sie die Stiele erneut schräg anzuschneiden und stellen Sie die Rosen in lauwarmes Wasser. Oft bewirkt das Wunder.

3. Meine Orchidee ist abgeblüht. Was nun?

Bei der richtigen Pflege blüht die Orchidee im selben Jahr noch einmal und treibt neu aus. Wichtig ist das die Pflanze genügend Licht und Wasser bekommt und nicht zu kalt steht. Den Blütenstängel erst abschneiden, wenn er trocken und braun ist.

4. Gibt es schwarze und blaue Rosen?

In der Natur gibt es sehr dunkle rote Rosen, die schon fast schwarz sind, ansonsten in der natürlichen Form nein. Aber es gibt spezielle Blumenfarbe, die Rosen durch das Wasser aufnehmen und so die gewünschte Farbe annehmen.

5. Meine Pflanze hat klebrige oder weiß schmierige Blätter. Wovon kommt das?

Die Pflanze ist von einem Schädling befallen. Zuerst sollte man herausfinden von welcher Spezies (Blatt-, Schmier-, Schildlaus oder weißer Fliege etc.). Dann kann man das richtige Schädlingsbekämpfungsmittel besorgen und anwenden. Als erste Hilfe kann man die befallenen Stellen vorsichtig mit lauwarmen Wasser abwaschen.

6. Die Blätter meiner Pflanze haben braune Stellen. Wieso?

Es gibt mehrere Ursachen die infrage kommen. Zu trockene Raumluft, zu wenig Bewässerung oder zu viel Sonneneinstrahlung könnten Gründe dafür sein. Ebenfalls Zugluft oder ein zu kühler Standort könnte zu den Flecken führen. Noch ein weiterer Grund wäre Nährstoffmangel oder eine Krankheit.

7. Vertragen sich alle Schnittblumen zusammen in der Vase?

Viele Schnittblumen vertragen sich wunderbar zusammen in der Vase und stellen kein Problem dar. Es gibt aber auch ein paar Ausnahmen, wie z. B. die Narzissen, die andere Blüten mit ihrem Saft dazu bringen schneller aufzugehen.   

Zum Seitenanfang
Blumen Brennecke - Logo